Letzte Einsätze

13.05.2018  
Technische Hilfeleistung  
Straßenüberschwemmung  mehr ...
01.05.2018  
Technische Hilfeleistung  
Ast droht auf Fahrbahn zu...  mehr ...
01.05.2018  
Technische Hilfeleistung  
Sturmschadenbeseitigung  mehr ...

Besucher

Heute885
Gestern1024
Diesen Monat19221
Gesamt875001

jbc vcounter

Am Samstag, den 17.02.2018, fand zum dritten Mal die Abnahme des Kinderflämmchens bei der Kinderfeuerwehr im Feuerwehrhaus statt. Abgenommen wurden die Stufe 1, Stufe 2 und zum ersten Mal die Stufe 3. Insgesamt stellten sich 25 Teilnehmer den einzelnen Prüfungen, die durch den Gemeindebrandmeister Karsten Leerhoff, den stellvertretenden Gemeindebrandmeister Ingo Brinker und den Gemeindejugendfeuerwehrwart Jens Baumfalk abgenommen wurden. Die acht Teilnehmer der Stufe 1 mussten unter anderem die Aufgaben der Feuerwehr und den Umgang mit einer Kerze erklären. Zudem galt es mit dem Kleinlöschgerät „Kübelspritze“ einen Kanister von der Stange zu spritzen. Die elf Teilnehmer der Stufe 2 mussten den Wertungsrichtern die Herkunft des Wassers und die verschiedenen Hydranten erklären. Außerdem mussten die jungen Nachwuchsbrandschützer einen kleinen Löschangriff aufbauen und ein Puzzle zum Verhalten im Brandfall durchführen.

Die Stufe 3 brachte sechs Teilnehmer hervor. Sie mussten unter anderem die persönliche Schutzausrüstung erklären, die stabile Seitenlage durchführen und einen Verband anlegen. Zum Schluss wurden die Ortskenntnisse auf einer Karte durch die Wertungsrichter abgefragt.

Die Führungskräfte zeigten sich sehr begeistert über den Ausbildungsstand der Löschzwerge. Am Ende des Tages konnten alle Teilnehmer ihr Abzeichen voller Stolz entgegennehmen.

 

 

 

Termine

Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68 | Copyright © 2009 by Firma