Letzte Einsätze

09.07.2019  
Technische Hilfeleistung  
Heimrauchmelder ausgelös...  mehr ...
03.07.2019  
Brandeinsatz  
Schuppenbrand  mehr ...
30.06.2019  
Technische Hilfeleistung  
Brandsicherheitswache  mehr ...

Eröffnung und Begrüßung

Am 02.03.2019 eröffnete der stellvertretende Jugendwart Timo Smit um 15 Uhr die Jahreshauptversammlung der Jugendfeuerwehr Warsingsfehn. Er begrüßte u.a. die Gemeindebürgermeisterin Bettina Stöhr, den neuen Ordnungsamtsleiter Timo Pistoor, die Ortsbürgermeisterin Gerda Wille, den Gemeindebrandmeister Karsten Leerhoff, den Ortsbrandmeister Ingo Brinker, die Kameraden der Altersabteilung, das Ortskommando, die Abordnungen der Jugendfeuerwehren Jheringsfehn, Neermoor, Oldersum und Veenhusen sowie die Mitglieder der Jugendfeuerwehr.

Jahresbericht des stellvertretenden Jugendfeuerwehrwartes

Im Jahresbericht des stellvertretenden Jugendwartes berichtete dieser von 24 offiziellen Dienstnachmittagen sowie diversen Diensten, die für Wettbewerbe und Veranstaltungen durchgeführt worden sind. Timo Smit berichtete zudem über die Mitgliederbewegung und den Teilnahmen an besonderen Veranstaltungen. Dank der Gründung der Kinderfeuerwehr ist ein stetig wachsender Mitgliederbestand zu verzeichnen. Derzeit befinden sich 28 Mitglieder in der Jugendfeuerwehr Warsingsfehn. Timo Smit bedankte sich in seinem Jahresbericht zum Schluss für die großartige gemeinsame Zeit und freue sich nun auf den Generationswechsel in der Führung der Jugendfeuerwehr.

Wahlen

Auf dieser Jahreshauptversammlung mussten der Jugendgruppensprecher, der stellvertretende Jugendgruppensprecher, ein Kassenprüfer sowie die Posten des Jugendfeuerwehrwartes und seiner Stellvertreter neu gewählt werden.

Zum neuen Jugendgruppensprecher wurde Christian Pollmann, zum stellvertretenden Jugendgruppensprecher Timo Schiller und zum Kassenprüfer Finn Schlömer gewählt.

[v.l.: Steffen Voß, Christian Ulferts, Timo Schiller, Christian Pollmann, Marco Wulff und Timo Smit]

Für den Posten des Jugendfeuerwehrwartes wurde Marco Wulff von den Mitgliedern vorgeschlagen und einstimmig gewählt. Für den Posten des 1. Stellvertreters wurde Steffen Voß und für den Posten des 2. Stellvertreters Christian Ulferts von der Versammlung vorgeschlagen und einstimmig gewählt. Alle drei müssen nun vom Ortskommando in ihren Funktionen bestätigt werden, bevor Ortsbrandmeister Ingo Brinker sie offiziell einsetzen kann. Zudem bedankte sich Ortsbrandmeister Ingo Brinker im Anschluss beim ehemaligen Jugendfeuerwehrwart Volker Buß und bei seinem Stellvertreter Timo Smit für die jahrelang hervorragende Betreuung der Jugendfeuerwehr.

[v.l.: Ingo Brinker, Steffen Voß, Christian Ulferts, Marco Wulff, Timo Smit und Peter Hartl]

Ehrungen

Dienstbeteiligung

Drei Mitglieder wurden für ihre hohe Dienstteilnahme geehrt. Es handelte sich hierbei um Kai-Uwe Schoon, Jan Schiller und Marlena Wulff. Der Spitzenreiter Kai-Uwe Schoon absolvierte im vergangenen Jahr 222,5 Stunden ehrenamtlichen Dienst in der Jugendfeuerwehr. Marlena Wulff und Jan Schiller kamen auf 220 Stunden Dienststunden. Für dieses Engagement erhielten alle drei ein Präsent.

[v.l.: Jan Schiller, Marlena Wulff, Kai-Uwe Schoon und Timo Smit]

Losverkauf

Für die während der Weihnachtsverlosung am meisten verkauften Lose wurden vier Mitglieder geehrt. In der Einzelwertung siegte Tim Smit mit 122 verkauften Losen. In der Gruppenwertung siegten Till und Finn Schlömer sowie Hendrik de Buhr mit insgesamt 200 verkauften Losen. Alle vier erhielten für ihren Einsatz ein Präsent. 

[links: Tim Smit; rechts: Hendrik de Buhr; es fehlen Till und Finn Schlömer]

 

Termine

Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68 | Copyright © 2009 by Firma