Letzte Einsätze

09.06.2018  
Brandeinsatz  
Ausgelöster Heimrauchmel...  mehr ...
31.05.2018  
Brandeinsatz  
Containerbrand  mehr ...
30.05.2018  
Technische Hilfeleistung  
Tragehilfe  mehr ...
Dieser Bericht wurde 1813 mal gelesen
Einsatz 9 von 26 Einsätzen im Jahr 2018
Einsatzart: Brandeinsatz
Kurzbericht: Rauchentwicklung nach Wasserrohrbruch
Einsatzort: Heinrich-Lübke-Straße
Alarmierung der Feuerwehr Warsingsfehn :

am 20.02.2018 um 19:45 Uhr

Einsatzende: 20:24 Uhr
Einsatzdauer: 39 Min.
Einsatzleiter: HBM Brinker, Ingo
Fahrzeuge am Einsatzort:
Löschgruppenfahrzeug (Warsingsfehn)
Tanklöschfahrzeug (Warsingsfehn)
Streifenwagen
alarmierte Einheiten:
Feuerwehr Warsingsfehn
Polizei

Einsatzbericht:

Mitarbeiter eines Verbrauchermarktes in der Heinrich-Lübke-Straße vernahmen einen lauten Knall. Kurz darauf lief Wasser aus der Decke in den Verkaufsraum. Des Weiteren kam es zu einer starken Rauchentwicklung, weshalb die Mitarbeiter den Notruf absetzten. Kurze Zeit darauf waren die alarmierten Einsatzkräfte vor Ort und erkundeten die Lage. Hierbei stellte sich heraus, dass es zu einem Wasserrohrbruch in der Zwischendecke gekommen war, wobei Wasser ausströmte. Bei der von den Mitarbeitern gesichteten Rauchentwicklung handelte es sich hierbei um entstandenen Wasserdampf. Die Einsatzkräfte sperrten die Wasserleitung ab und übergaben die Einsatzstelle an den Marktleiter.

Brandeinsatz vom 20.02.2018  |  Feuerwehr Warsingsfehn (2018)Brandeinsatz vom 20.02.2018  |  Feuerwehr Warsingsfehn (2018)Brandeinsatz vom 20.02.2018  |  Feuerwehr Warsingsfehn (2018)

Termine

Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68 | Copyright © 2009 by Firma